14.05.2020 Aktuelle Informationen zum eingeschränkten Regelbetrieb ab 18.05.2020

Sehr geehrte Elternvertreter, sehr geehrte Eltern, liebe Kinder,

 

Ab Montag, den 18.Mai 2020 beginnt für die Grundschüler in Sachsen wieder ein eingeschränkter Regelbetrieb in den Schulen.

 

Entsprechend der „Allgemeinverfügung zur Regelung des Betriebes von Einrichtungen der Kindertagesbetreuung und von Schulen im Zusammenhang mit der Bekömpfung der SARS-CoV-2-Pandemie“ (veröffentlich unter https://www.coronavirus.sachsen.de/amtliche-bekanntmachungen.html#a-6650) vom 12. Mai 2020, mit Wirksamkeit ab 18.Mai 2020, ist der Schulpflicht grundsätzlich im Präsenzunterricht an der Schule nachzukommen.

 

Wir möchten Sie über den geplanten Ablauf für die Unterrichts- und Betreuungszeiten für die Schüler unserer Schule informieren.

 

Die Kinder werden im jeweiligen Klassenverband unterrichtet und am Nachmittag in dieser bestehenden Gruppe betreut.

Es erfolgt eine Konzentration auf die Kernfächer Deutsch, Mathematik, Sachunterricht und in Klasse 4 Englisch. Sportunterricht findet nicht statt.

 

Erziehungsberechtigte sind verpflichtet das Formular „Gesundheitsbestätigung“ (https://www.coronavirus.sachsen.de/eltern-lehrkraefte-erzieher-schueler-4144.html) täglich zu unterschreiben, damit das Kind am Unterricht teilnehmen kann. Die Erklärung ist dem Klassenlehrer täglich vorzulegen. Außerdem erhalten Sie die Elternbelehrung zum Infektionsschutz, deren Kenntnisnahme Sie bitte unterschreiben und den Abschnitt Ihrem Kind zur Abgabe mitgeben. (siehe obigen Link )

 

Aufgrund der einzuhaltenden Hygiene- und Abstandsregeln ist folgender versetzter Schulbeginn einzuhalten:

 

Eingang A für die Klassen

(grün)

4c

07:30 Uhr

3a, 3b

07:45 Uhr

2c

08:00 Uhr


 

Eingang B für die Klassen

(Mitte - blau)

4a

07:30 Uhr

2a, 3c

07:45 Uhr

2b, DaZ I

08:00 Uhr


 

Eingang C für die Klassen

(Hort - gelb)

4b

07:30 Uhr

1a, 1b

07:45 Uhr

1c, DaZ II

08:00 Uhr


 

Es ist wichtig und dringend zu beachten, dass sich die Kinder nur im vorgegebenen Zeitraum pünktlich an den Eingängen mit Abstand anstellen. Ein Aufenthalt auf dem Schulgelände außerhalb dieser Zeit ist untersagt.

 

In den Klassenstufen 1 und 2 werden täglich 4 Stunden Unterricht erteilt, in den Klassenstufen 3 und 4 täglich 5 Stunden. Den eingekürzten Stundenplan erhalten die Kinder am Montag.

Die Garderoben bleiben geschlossen, es besteht keine Hausschuhpflicht!

 

Im Tagesablauf findet für alle Klassen eine versetzte Hofpause sowie versetzte Essenszeiten statt.

Falls Ihr Kind direkt nach dem Unterricht nach Hause gehen darf, bitten wir Sie zu prüfen, ob die Teilnahme am Mittagessen in der Schule unbedingt notwendig ist.


Alle Informationen des Hortes finden Sie hier.

Am 22.05.2020 ist in Sachsen ein schulfreier Tag, es findet KEIN Unterricht und KEINE Hortbetreuung statt.





Neue Ausgabe der Schülerzeitung

Liebe Eltern und Schüler, da die Schule erstmal bis zu den Osterferien geschlossen bleibt, möchte ich allen gerne die neue Ausgabe unserer Schülerzeitung kostenlos zum Download zur Verfügung stellen. Die Kinder haben sich viel Mühe gegeben und da auch viele Texte zum Thema Ostern und Frühjahr entstanden sind, wäre es schade, wenn man sie nicht vor Ostern lesen kann. Vielleicht haben Sie ja sogar die Möglichkeit, einzelne Seiten oder die ganze Zeitung auszudrucken. Ich wünsche allen viel Spaß damit! Viele Grüße, Frau Finselberger. 


Belehrung für Eltern, Sorgeberechtigte und in der Einrichtung tätige Personen gem. § 34 Abs. 5 S. 2 Infektionsschutzgesetz ( IfSG)

Um eine Ansteckung zu verhindern, sind die Abstands- und Hygieneregeln einzuhalten.

Wenn Sie oder Ihr Kind an einer Coronavirus-Erkrankung erkrankt sind bzw. SARS-CoV-2 Symptome aufweisen (v.a. trockener Husten, Fieber, Kurzatmigkeit), besteht ein Betretungsverbort für die Einrichtung.

Wir bitten Sie, bei diesen Symptomen immer den Rat Ihres Haus- oder Kinderarztes in Anspruch zu nehmen   

Müssen in der Einrichtung tätige Personen oder Kinder bzw. Schüler/innen zu Hause bleiben oder sogar im Krankenhaus behandelt werden, benachrichtigen Sie uns bitte unverzüglich und teilen Sie uns auch die Diagnose mit, damit wir zusammen mit dem Gesundheitsamt alle notwendigen Maßnahmen ergreifen können, um einer Weiterverbreitung der Infektionskrankheit vorzubeugen.

 

Wann ein Besuchsverbot der Schule oder einer anderen Gemeinschaftseinrichtung besteht, kann Ihnen Ihr behandelnder Arzt oder Ihr Gesundheitsamt mitteilen.







Fühlpfad  

Unser Schulgarten hat nun seit August 2019 einen Fühlpfad. Die Kinder können barfuß den Weg ablaufen und dabei unterschiedliche Materialien unter ihren Fußsohlen fühlen: z.B. Holz, Sand, Mulch, Korken usw. Neben den Pfad wurden Kräuter gesetzt, so dass auch der Geruchs- und Geschmackssinn angesprochen werden.










Deckel gegen Polio

Seit Anfang November 2018 machen wir bei der Aktion "Deckel-gegen-Polio" mit. In jeder Klasse werden fleißig Deckel gesammelt, die wir dann zu den Abgabestellen bringen. Falls Sie also noch Deckel übrig haben, bringen Sie uns diese gerne vorbei!

Weitere Informationen finden Sie auf der Internetseite: Klick









                                          

EU-Schulprogramm: Obst für alle Schüler!

Unsere Schule nimmt am EU-Schulprogramm mit finanzieller Unterstützung der Europäischen Union teil. Ein Mal pro Woche erhalten wir von einem Bio-Bauer aus unserer Region eine Obstlieferung, die wir dann in allen Klassen verteilen. Für weitere Informationen klicken Sie bitte hier.





 




Schulranzenaktion 2016
Auf Initiative mehrerer Eltern, sammelten die Schüler der 4. Klassen Schulranzen, die den Kindern in der Flüchtlingsunterkunft Friederikenstraße gespendet werden.

Neuigkeiten

Keine Einträge vorhanden.